Friday, 24 September 2021

Jobs in der Gastronomie – welche Stellen gibt es?

Yesterday is gone. Tomorrow has not yet come. We have only today. Let us begin.

By Redaktion, 14-07-2021

Home > Beratung | Business | Lifestyle > Jobs in der Gastronomie – welche Stellen gibt es?

Grundsätzlich gilt im Gastgewerbe, wie in vielen anderen Branchen auch, je mehr Erfahrung Sie haben, desto höheres Gehalt und bessere Position können Sie erwarten. Eine Besonderheit dieses Sektors ist, dass er große Beschäftigungsmöglichkeiten in einer Vielzahl von Karrierewegen bietet. 

Hier finden Sie eine Auflistung und Beschreibung der Jobs, mit denen wir in der Gastronomie rechnen können:

1. Bäcker – ist verantwortlich für die Herstellung von Brot gemäß dem in der Bäckerei geltenden Verfahren sowie für die Bedienung von Maschinen und Öfen.

2. Barista – befasst sich mit der Zubereitung und dem Servieren von Kaffee so, dass das Getränk seinen edlen Geschmack und sein Aroma entfaltet. 

3. Barkeeper – seine Aufgabe ist es, eine Vielzahl von Getränken zuzubereiten. Er findet Beschäftigung in Bars, Restaurants und Musikclubs.

4. Chefkoch – organisiert und beaufsichtigt die Arbeit des Küchenpersonals. Er kümmert sich nicht nur um die Qualität der Mahlzeiten, sondern auch um die Vorbereitung der Arbeitsplätze unter Berücksichtigung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften.

5. Catering-Spezialist – dieser Beruf kombiniert Fähigkeiten in der Gastronomie, im Kundenservice und im Verkauf. Zu den Aufgaben eines Mitarbeiters, der auf dieser Position beschäftigt ist, gehören die Erstellung von Catering-Angeboten und Preisverhandlungen .

6. Gastronomie-Manager – beaufsichtigt und koordiniert die Arbeit der im Betrieb beschäftigten Personen und sorgt für die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der internen Qualitätsstandards.

7. Kellner – bedient Gäste in Restaurants, Cafés oder Bars, deckt den Tisch und bereitet das Besteck vor. 

8. Koch – bereitet Gerichte, sowie Desserts und Kuchen zu. Er koordiniert die Arbeit in der Küche und erstellt Einkaufslisten. 

9. Konditor – stellt verschiedene Arten von Süßwaren her und dekoriert sie auch. Er muss Rezepte kennen und ein kreativer Künstler sein. 

10. Küchenhilfe – unterstützt den Koch/die Köchin, indem er/sie bei der Zubereitung der Mahlzeiten hilft. Wäscht in der Regel auch Geschirr und räumt auf.

11. Koch – bereitet Gerichte, sowie Desserts und Kuchen zu. Er koordiniert die Arbeit in der Küche und erstellt Einkaufslisten. 

12. Restaurantleiter – koordiniert und leitet nicht nur die Arbeit des Personals, sondern kümmert sich auch um die Werbung für das Lokal und die Organisation von Partys. Er kümmert sich auch um den Komfort der Gäste, eine angenehme Atmosphäre im Restaurant und die ästhetische Ausstattung.

13. Restaurantfachkraft – befasst sich mit komplexen Restaurantdienstleistungen, einschließlich der Aufnahme von Bestellungen, der Bedienung von Gästen, der Reinigung oder ist an der Zubereitung von Mahlzeiten beteiligt.

14. Restaurant-Manager – ergreift Maßnahmen, die darauf abzielen, den Gewinn des Restaurants zu maximieren. Er koordiniert auch die Arbeit des Personals und sorgt dafür, dass das Restaurant gut wahrgenommen wird.

15. Sommelier – ist ein Spezialist, der sich mit der Erkennung von Qualität und Vielfalt von Wein beschäftigt. Er arbeitet in Luxusrestaurants und Hotels. 

16. Zusteller – ist eine Person, die Lebensmittel an Kunden ausliefert. 

RELATED POSTS

Haus und Garten
Lifestyle
Sonstiges

Warum verteilt der Weihnachtsmann Geschenke?

07.09.2021

Business
Haus und Garten
Technologie

Home-Office als effektive Fernarbeit

23.12.2020

Beratung
Business
Technologie

LinkedIn – was ist das und warum ist es das wert?

11.01.2021

Beratung
Lifestyle
Sonstiges

Frankfurt am Main: Was sollten wir besuchen?

31.08.2021

Beratung
Business
Lifestyle

Jobs in der Gastronomie – welche Stellen gibt es?

14.07.2021